Volume 30: Datenschutz im Rechtsvergleich D–Ö

Konrad Lachmayer / Kai von Lewinski

Datenschutz im Rechtsvergleich
Deutschland – Österreich

2019, Facultas in cooperation with Nomos
258 pages
ISBN: 978-3-8487-5990-3

Trotz der unionsrechtlichen Harmonisierung des Datenschutzrechts durch die DSGVO bleiben den Mitgliedsstaaten erhebliche Regelungsspielräume. Datenschutzrechtliche Expertinnen und Experten setzen sich in einem deutsch-österreichischen Rechtsvergleich mit den verfassungsrechtlichen Grundlagen ebenso wie mit länderspezifischen Besonderheiten des öffentlichen und des nicht-öffentlichen Bereichs auseinander. Weitere Schwerpunkte bestehen in der Analyse der unterschiedlichen Organisation der Datenschutzbehörde, beim Mediendatenschutz und den aufsichtsbehördenlichen Sanktionen, insbesondere Bußgeldern.

 

 

 Buy this issue...
constitutional
thinking
beyond
borders