Aktuelles

Vortragsreihe SoSe 19: Law – Technology – Society

erstellt am 8. März 2019

Konrad Lachmayer initiierte im SoSe 2016 mit Univ.-Prof. Dr. Iris Eisenberger eine neue Vortragsreihe zum Thema „Law – Technology – Society (LTS)“  an der Universität für Bodenkultur. Auch im SoSe 2019 wird diese erfolgreiche Lunch Time-Series fortgesetzt, welche Themen zum Umweltrecht, Technologierecht und Verfassungsrecht behandelt. Nach einem Vortrag laden wir zur öffentlichen Diskussion ein. Im Sinne der englischen Tradition der Lunchtime Lecture wird für Verpflegung gesorgt.

Die Teilnahme ist kostenlos – Anmeldung erforderlich!

Finden Sie hier Details zum Programm im Sommersemester 2019:

weiter →

Vortrag – „Zertifizierung und Normen. Probleme und Perspektiven“

erstellt am 8. März 2019

Konrad Lachmayer hielt auf Einladung der Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen einen Vortrag über „Zertifizierung und Normen“.

Zeit: 7. März 2019
Ort: Bundeskammer der ZT, Karlsgasse 9, Wien

Programm_ZT_im_Normungsprozess

Just published – Verfassungsrechtliche Fragen der Errichtung einer Österreichischen Gesundheitskasse

erstellt am 18. Februar 2019

Gemeinam mit Prof. Dr. Theo Öhlinger verfasste Konrad Lachmayer einen Beitrag über die „Verfassungsrechtlichen Fragen der Errichtung einer Österreichischen Gesundheitskasse“. Dieser Beitrag erschien beim Manz Verlag.

Im Dezember 2018 beschloss der Nationalrat die von der Regierung vorgelegte Sozialversicherungs-Organisationsreform. Das beschlossene Bundesgesetz sieht Novellierungen von 52 Gesetzen vor und zielt – unter Verweis auf das Regierungsprogramm – auf die Gewährleistung einer „leistungsfähigen, modernen und bürgernahen Sozialversicherung“ ab. …

weiter →

Just published – Investitionsschutzrecht 2.0

erstellt am 11. Dezember 2018

Konrad Lachmayer schrieb gemeinsam mit seinem wissenschaftlichen Mitarbeiter Mag. Lukas Wieser einen Artikel über  „Investitionsschutzrecht 2.0: Alter Wein in neuen Schläuchen. Auf der Suche nach dem Sinn des Investitionsschutzes im CETA-Abkommen“, der in der Zeitschrift juridikum Heft Nr. 4 erschien.

Die Integration des Investitionsschutzrechts in Freihandelsabkommen spielt in den letzten Jahren eine immer wichtigere Rolle.

weiter →

Vortrag – „Strafbarkeit beim Einsatz autonomer Systeme“

erstellt am 8. Dezember 2018

Prof. Dr. Susanne Beck, LL.M. (LSE) von der Leibnitz Universität Hannover spricht am 17. Dezember 2018 über „Strafbarkeit beim Einsatz autonomer Systeme – Neue Impulse für das Konzept der Fahrlässigkeit?“ an der Universität für Bodenkultur.

Donnerstag, 17. Dezember 2018, 12:00 – 13:30
Ort: Oskar-Simony-Haus | Seminarraum SR 19/1, Dachgeschoß | Peter-Jordan-Straße 65, 1180 Wien

Im Sinne der englischen Tradition der Lunchtime Lecture wird für Verpflegung gesorgt.

Teilnahme kostenlos. Anmeldung bis 14. Dezember erbeten: law@boku.ac.at

Eine weitere Veranstaltung der LTS-Vortragsreihe von Univ.-Prof. Iris Eisenberger und Konrad Lachmayer in Kooperation mit dem Facultas Verlag.

weiter →

constitutional
thinking
beyond
borders