Lebenslauf

Ausbildung

2011   Zertifikationskurs „Systemisch Führen in Unternehmen mit Öffentlichen Aufgaben“ Postgraduate Center, Universität Wien

2010   Habilitation, Verleihung der Lehrbefugnis für Verfassungsrecht, Verwaltungsrecht und Europarecht
Habilitationsschrift: „Entwicklungen im österreichischen und europäischen Polizeirecht. Sicherheits- und Kriminalpolizeirecht im Gefüge des Rechtsstaats“)

2004   Human Rights Course, Summer School, EUI Florenz

2003-2004   Unterschiedliche Kurse zu eLearning und Didaktik an der Universität Wien

2000-2002   Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien
Abschluss zum Dr. iur. mit Auszeichnung („Beiräte in der österreichischen Bundesverwaltung“)

1996-2000   Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien

 

Berufliche Erfahrung

seit 2017  Univ.-Prof. an der Sigmund Freud Privatuniversität in Wien

2014-2016   Research Fellow, Durham Law School (UK)

2013-2016   Wissenschaftlicher Rat am Institut für Rechtswissenschaften an der Ungarischen Akademie für Wissenschaften

2013   Vaterkarenz

2012   DAAD-Stipendium, Europa-Kolleg, Hamburg

2012-2017  Selbstständiger Wissenschafter

2011-2011   Forschungsaufenthalt an der Central European University, Budapest (HU)

seit 2010   Privatdozent am Institut für Staats- und Verwaltungsrecht der Universität Wien

2009-2010   Vaterkarenz

2008   Forschungsaufenthalt am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht in Heidelberg (D)

2007-2008   Forschungsaufenthalt an der University of Cambridge (GB) – Faculty Visitor; Visiting Scholarship Wolfson College

2002-2003   Juristischer Mitarbeiter in der Rechtsabteilung des Kuratoriums für Verkehrssicherheit

2000-2012   Vertrags- und Universitätsassistent am Institut für Staats- und Verwaltungsrecht der Universität Wien, Prof. Bernd-Christian Funk

 

Preise, Auszeichnungen, Stipendien

2013   Lehren Lecturer für international Impulse, Universität Hamburg

2012   DAAD-Stipendium, Europa-Kolleg, Hamburg

2010   Forschungsstipendium für Mittel- und Osteuropäische Länder (MOEL) der ÖFG für ein Forschungsprojekt zur Verfasssungsvergleichung in Verfassungsreformprozessen

2008   Life-Long-Learning Award für das beste ERASMUS Programm Österreichs für die Organisation der NICLAS Summer School

2008   Zuerkennung eines DAAD-Stipendiums (wegen Unvereinbarkeit mit dem Humboldt-Stipendium nicht angetreten) für einen Deutschlandaufenthalt im Rahmen des Habilitationsprojekts

2008   Forschungsstipendium der Alexander von Humboldt Stiftung für erfahrene Wissenschafter für einen Deutschlandaufenthalt im Rahmen des Habilitationsprojekts

2007   Preis des Theodor-Körner Fonds für das Habilitationsprojekt

2007   Förderpreis der Juristischen Blätter für einen Beitrag über „Ausgliederungen und Beleihungen im Spannungsfeld der Verfassung“

1996-2000   Fünf Leistungsstipendien im Laufe des rechtswissenschaftlichen Studiums

 

constitutional
thinking
beyond
borders