Just published – Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung durch Generalunternehmer bei Bauprojekten

Konrad Lachmayer verfasste mit Lisa Müllner einen Beitrag über die „Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung durch Generalunternehmer bei Bauprojekten“, welcher im Band „Aktuelles zum Bau- und Vergaberecht“ beim Manz Verlag erschienen ist.

Bauprojekte sind oftmals ein komplexes Unterfangen, das die Beteiligung und die Koordination zahlreicher Unternehmen erfordert. Eine regelmäfsig genutzte Möglichkeit der Organisation derartiger Bauvorhaben besteht in der Beauftragung eines Generalunternehmers zur Durchführung derselben.

Der Generalunternehmer bedient sich dabei wiederum verschiedener Subunternehmer, die unterschiedliche Funktionen im Bauprojekt erfüllen. Ausgehend von dieser Organisationsstruktur sind zahlreiche Arbeiter im Rahmen der Bauprojekte tätig, die in unterschiedlichen rechtlichen Anstellungsverhältnissen zu General- oder Subunternehmer stehen bzw in Form der Arbeitsüberlassung in das Bauvorhaben integriert werden.

 

Österreichische Gesellschaft für Baurecht; Österreichisches Institut für Baurecht
Aktuelles zum Bau- und Vergaberecht
Festschrift zum 40-jährigen Bestehen der Österreichischen Gesellschaft für Baurecht und Bauwirtschaft

ISBN: 978-3-214-18467-4
XVI, 784 Seiten, 2019

 

 

 

constitutional
thinking
beyond
borders