Vortrag: „Grenzüberschreitende Datentransfers – Rechtliche Rahmenbedingungen“

Konrad Lachmayer spricht als Verfassungsexperte über „Grenzüberschreitende Datentransfers – Rechtliche Rahmenbedingungen“ auf der Jahrestagung betrieblicher Datenschutz zum Thema „Die EU-Datenschutz-Grundverordnung“.

Datum: 5. Oktober 2016
Ort: Parkhotel-Schönbrunn, Hietzinger Hauptstraße 10-16, 1130 Wien

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung steht für Erleichterungen bei der Datenübermittlung in Drittstaaten: Bürokratische Hürden sollen abgebaut, den Unternehmen mehr Instrumentarien für eine sichere Übermittlung gegeben werden. Mit Privacy-Shield ist ein Abkommen in Kraft, das Rechtssicherheit für Unternehmen mit Datenfluss in die USA verspricht. Dr. Lachmayer beleuchtet die rechtlichen Rahmenbedingungen für grenzüberschreitende Datentransfers und deren Auswirkungen auf international tätige Unternehmen.

Programm

constitutional
thinking
beyond
borders