Diskussionsabend: „Facebook Klage“

Ort: Restaurant Leupold-Kupferdachl, Wien 1., Schottengasse 7
Dienstag, 26. Mai 2015, 18:30 Uhr

Der Juristenverband (Österreichischer Juristenverein-Konzipientenverein) lädt zu einem Diskussionsabend zum Thema “Facebook Klage“ mit Roundtable-Impulsreferaten ein. Priv.-Doz. Dr. Konrad LACHMAYER wird  ein Impulsreferat halten. Weiters referieren Dr. Thomas MENZEL, RA Dr. Wolfram PROKSCH (vertritt Max Schrems am LG Wien) und Dr. Petra LEUPOLD. Anmeldung wird erbeten!

Fast drei Jahre ist es her, dass die Studenten-Initiative „europe-v-facebook.org rund um Max Schrems Anzeigen gegen Facebook eingebracht hat, schreibt Futurezone schon im Mai 2014. Hat sich das Geschehen bisher im fernen Irland abgespielt, wanderte die Causa nun durch die Klagseinbringung beim LG Wien ins juristische Zentrum Österreichs.

Nach einem Überblick über den aktuellen Stand von RA Dr. Proksch, der Mag. Schrems am LG Wien vertritt, sollen im Laufe des Abends die datenschutz- und zivilrechtlichen Aspekte dieses Falls ausführlich diskutiert werden. Interessant ist hier nicht nur der engere Bereich der vorgeworfenen Datenschutzverletzungen sondern insbesondere auch die innovative Methode der Klagsausdehnung über die „Abtretungs-App“ auf fbclaim.com sowie die verbraucherrechtliche Diskussion, ob Max Schrems nun als Konsument zu werten ist.

Online Anmeldung

Anmeldeformular

 

constitutional
thinking
beyond
borders