Forschungsstudie: Extra Law – Mobility

Konrad Lachmayer führte gemeinsam mit Univ.-Prof. Dr. Iris Eisenberger von der Universität für Bodenkultur Wien und Dr. Karl Rehrl von der Salzburg Research Forschungsgesellschaft die Forschungsstudie „Extra Law – Mobility. Experimentierräume im Verkehrs- und Mobilitätsrecht“ durch.

Die interdisziplinäre Studie dient der Erarbeitung eines neuen (Rechts)-Rahmens für die Erprobung neuer Verkehrstechnologien und Mobilitätskonzepte für Österreich.

Die Studie finden Sie hier.

constitutional
thinking
beyond
borders