Just published – „Die DSGVO im öffentlichen Bereich“

Konrad Lachmayer verfasste in der vom Manz Verlag herausgegebenen Österreichischen Juristenzeitung einen Beitrag über „Die DSGVO im öffentlichen Bereich. Europarechtliche Vorgaben an die staatliche Verwaltung“.

Die DSGVO verändert die datenschutzrechtlichen Rahmenbedingungen in Öster­reich fundamental. Sie betrifft nicht nur private Unternehmen, sondern auch die öffentliche Verwaltung.

Dabei stellen sich grundlegende Fragen zum Begriff des Verantwortlichen, zum Datenschutzbeauftragten sowie zu den datenschutzrechtli­chen Verpflichtungen für die Verwaltung. Das Datenschutzanpassungsgesetz 2018 nimmt einige Konkretisierungen vor, lässt aber auch Fragen offen.

Download des Artikels

constitutional
thinking
beyond
borders