JUST PUBLISHED – Rechtliche Grauzonen durch autonomes Fahren

Konrad Lachmayer publizierte den Artikel „Rechtliche Grauzonen durch autonomes Fahren“ für die Zeitschrift Wirtschaft & Umwelt der Arbeiterkammer.

Automatisiertes Fahren bedarf Regeln: gesetzlicher Regeln, die von Unternehmen eingehalten werden; Regeln, die Verantwortlichkeit adäquat verteilen und Regeln, die informationale und soziale Gerechtigkeit herstellen.

Derzeit fehlen gesetzliche Regelungen, die die Herausforderungen des automatisierten Fahrens adressieren: etwa adäquate Kontrollen des Straßenverkehrsverhaltens von automatisierten Fahrsystemen, angemessene Aufteilungen von Verantwortlichkeiten sowie eine unabhängigen Überprüfung derselben, datenschutzrechtliche Schranken und arbeitsrechtliche Garantien.

Download des Artikels

 

constitutional
thinking
beyond
borders