Just published – „Datenschutz im Rechtsvergleich: Deutschland – Österreich“

Prof. Dr. Konrad Lachmayer hat gemeinsam mit Prof. Dr. Kai von Lewinski (Universität Passau) den Tagungsband „Datenschutz im Rechtsvergleich: Deutschland – Österreich“ bei Facultas in Kooperation mit Nomos herausgegeben.

Trotz der unionsrechtlichen Harmonisierung des Datenschutzrechts durch die DSGVO bleiben den Mitgliedsstaaten erhebliche Regelungsspielräume. Datenschutzrechtliche Expertinnen und Experten setzen sich in einem deutsch-österreichischen Rechtsvergleich mit den verfassungsrechtlichen Grundlagen ebenso wie mit länderspezifischen Besonderheiten des öffentlichen und des nicht-öffentlichen Bereichs …

Konrad Lachmayer, Kai von Lewinski
Datenschutz im Rechtsvergleich: Deutschland – Österreich

ISBN: 978-3-7089-1859-4
Facultas in Kooperation mit Nomos
258 Seiten, 2019

Prof. Lachmayer hat sich in diesem Band mit den Zuordnungsfragen von Datenschutzbeauftragten, gemeinsam mit Lukas Feiler geht er auf den erfolglosen österreichischen Versuch ein, gesetzlich ein Konzept „Verwarnen statt Strafen“ zu verankern und im Beitrag mit Daniel Ennöckl beschäftig er sich mit der österreichischen Datenschutzbehörde.

Beiträge

Weitere Beiträge von Prof. Lachmayer finden Sie hier.

 

constitutional
thinking
beyond
borders